Home

Das neue Wikingerhörspiel:

"Ohne Segel in den Tod"

Das Skript ist fertiggestellt und die Produktion zur Fortsetzung von "Eigils großer Fang" hat begonnen!

Die ersten Aufnahmetage haben wir efolgreich und mit sehr viel Spaß im neu eingerichteten Aufnahmestudio hinter uns gebracht. und auch die ersten Takes von externen Sprechern, die selber aufnehmen und die Takes dann zur Verfügung stellen, sind eingetroffen.


Update 24.05.2020:

Wir haben fast alle Takes auf Festplatte und wir sind mitten im Schnitt. Auch Teile der Musik sind fertig gestellt und werden bereits mit eingearbeitet.


Update 01.07.2020:

Hier kommen die ersten Hörproben! Wir werden bei Gelegenheit wieder eine einstellen...es lohnt sich also immer mal wieder vorbei zu schauen :-)


Update 03.07.2020:

Schnell vor dem Wochenende noch eine zweite Hörprobe.

Hörprobe 1 - Gunnar bei Abjörn | Mit Heiko Runge und Marvin Kopp

Hörprobe 2 - Asmund und Halvard bei Gunnvor | Mit Günter Stolt, Juliane Wolf und Jan Borden

Frank und Mario als Thorvald und Toke - erster Aufnahmetag

Bei der Arbeit: Produzent und Sprecher Mario (links) und Sprecher Frank (rechts) nehmen ihre ersten neuen Takes als Toke und Thorvald auf.

Die Geschichte:

Nachdem Toke und Thorvald endlich Hedeby (Haithabu) und Thorvalds verhassten Ziehvater Asmund verlassen haben, schlagen sie den Weg nach Birka in Schweden ein, um dort den Winter bei Tokes Familie zu verbringen und dann im Frühjahr den Weg nach Aldeigjuborg anzutreten. Dort soll dann der Perlenfischer (das Flusschiff, das zur Hälfte Toke gehört und dessen andere Hälfte Thorvald von seinem verstorbenen Vater Eigil geerbt hat) für neue Fahrten auf den Flüssen klar gemacht werden. Und es soll Eigils vergrabener und ebenfalls an Thorvald vererbter Hort gefunden werden. Doch in Birka macht Toke eine unerwartete Entdeckung, und auch Asmund lässt die Sache aus Hedby nicht auf sich beruhen.

2ter Aufnahmetag:

Sprecher


Ohne unsere Sprecher/Schauspieler wäre dieses Projekt und das Wikingerhörspiel nicht möglich. Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten megamäßig doll bedanken - ihr seid echt spitze!!!


Alle Sprecher/Schauspieler machen aus Leidenschaft mit und lassen die Zeit der Wikinger zum Leben erwecken (hier in der Reihenfolge des Erscheinens):


Toke - Mario Wolf (WolfsOhr)

Abjørn - Heiko Runge

Asmund - Günter Stolt

Gunnvor - Juliane Wolf (WolfsOhr)

Halvard - Jan Borden | Jan auf facebook

Thorvald - Frank Petersen

Dorfbewohner - Eric Dearnley |

Gunn - Bettina M.

Toste - Clemens Ziegeler | Webseite von Performance Künstler vom Weltentor

Gunnar - Marvin Kopp | Marvin auf SoundCloud und auf facebook

Abjørns Frau - Astrid Runge

Lief - Hardi Conrad

Sigurd - Simon Brinkmann

Frau in Soles Dorf - Irene Weber | 

Skjalm - O. Mücke

Runa - Kerstin Raphahn |

Rannveig - Tina Wagner

Odd - Frank Keiler | Franks Website von Racoon Audio Records

Esther - Claudia Ziegeler

Erinmundr - Matthias Heyl | Matthias auf facebook

Gylla - Tanja Meetz

Ragnar - Jonas Richter |

Emund - Stephan Koch

Uffe - Andreas Linfeldt

Sklavin auf Adelsø - Sarah Oltmanns | Sarahs Website

Tätowierer - Titus Wolf


Musik


Was wäre ein Hörspiel ohne Musik! Wir sind überglücklich die Musik zum zweiten Teil unserer Wikingertrilogie von Jasmin Curtz alias "Drachenkind" / "Drachenkind Music Production" komponiert und produziert zu bekommen.


Für weitere Arbeiten von Jasmin könnt ihr hier schauen:



Wer uns und vor allem unsere Sprecher und Musiker unterstützen möchte, der sollte unbedingt bei der Steady-Seite von Wolfsohr vorbeischauen. Einfach den       -Button klicken!

Hier findest du mehr von WolfsOhr

© Copyright - Mario Wolf | WolfsOhr Production